Paris

Nach erfolgreichen Veranstaltungen in Lissabon und Berlin wurde 2010 ein verlassener Pariser Lokschuppen als Event-Location für die Wella International Hairdressing Awards auserkoren. Wieder bat uns Jack Morton Worldwide die gesamte Bühnen- und Eventgestaltung zu übernehmen. Die Hauptbühne bestand dabei aus einem 30 Meter langen Catwalk, dessen Hintergrund eine große Frontprojektionsfläche bildete. In der Mitte der Projektionsfläche befand sich ein rotierender Würfel, der so konstruiert war, dass sich jede Seite nahtlos in die Hauptprojektionsfläche einfügte. Zusätzlich bauten wir noch vier so genannte 'Trend Zones', die wir als individuelle Displaybereiche gestalteten, um die einzelnen Aspekte der Marke Wella hervorzuheben und einen geschmackvoll gestalteten VIP-Bereich zu schaffen.