Amsterdam

Die Stadt der Kanäle, des Handels und der vielfältigen Kultur war für den holländischen Producer Norbert Wilmering der ideale Veranstaltungsort, um für das Logistikunternehmen TNT den Start der neuen Luftfrachtroute nach China zu feiern. Norbert Wilmering hatte die Idee, für Kunden und ausgewählte Mitarbeiter von TNT einen Dinner-Event in einer Boeing 747 Frachtmaschine auszurichten. In gut zwei Wochen hatten wir die Planung fertig, mit der das Innere eines Frachtflugzeugs in einen eleganten Speisesaal umgewandelt werden konnte - komplett mit Kristallleuchtern und der Installation eines Hydrauliklifts für den Transport der Gäste in die Nase des Flugzeugs. Dies alles musste in einem sehr knappen Zeitfenster von 24 Stunden stattfinden und war für alle Beteiligten in der Tat ein denkwürdiges Erlebnis.

2010 wählte SIBOS das Amsterdamer RAI Exhibition Centre als Veranstaltungsort und erneut bekamen wir den Zuschlag für die Gestaltung des Events. Hierbei handelte es sich um ein multinationales Projekt, das zwischen den Jack Morton Niederlassungen in London und New York sowie unserer Münchner Zentrale und dem Veranstaltungsort Amsterdam koordiniert werden musste. Der komplette Event umfasste ein vierseitiges Auditorium für 3000 Teilnehmer, zahlreiche Räume für Breakout Sessions und Seminare zuzüglich verschiedener Ausstellungsstände, die alle das charakteristische Event Branding trugen.